Ralph Wallner  ...  Theater auf bayrisch  ...

 

       

 

   

 

Es war ein besonderes Erlebnis für alle Beteiligten. Ralph Wallner brachte sein Stück Nebelreißn in eigener Inszenierung auf die Bühne. An vier ausverkauften Abenden in der historischen Tenne im Wasmeier Museum Schliersee konnten die Besucher erleben, wie der Autor selbst sein Drama inszeniert und interpretiert.

Um sich ein Bild zu machen, lesen Sie auch die Besprechung in der Süddeutschen Zeitung und in Kultur Vision aktuell. (einfach anklicken)

"Treffend minimalistisch", "Authentisch" und "Eindringlich" sind nur einige der Eigenschaften, die dem Stück, der Inszenierung und der Darstellung der sechs großartigen Schauspieler zugeschrieben wurden. "Ein gelungenes Stück alter Prägung, modern und spannend inszeniert, sehr gut gespielt." 

Mit Iris Koneczny, Elisabeth Droßbach, Gabriele Hausperger, Lorenz Sirtl, Michael Konle und Michael Hausperger.

 
 

“Das Stück entstand in Anlehnung
an Meister der alpenländischen Literatur
wie Ganghofer,  Anzengruber, Knittel 
oder von Hillern. Deren Werke „Der Jäger
von Fall“, „Der Meineidbauer“, „Via Mala“
oder „Geier-Walli“ scheinen manchen
vielleicht nicht mehr zeitgemäß, haben
aber dennoch an Faszination und
theatralischer Dramatik nicht verloren.
Ich wollte mit diesem Stück auch meine
Bewunderung für dieses Genre zum
Ausdruck bringen.”
Ralph Wallner

 

Fotos (c) eLJot

 

 

 

Text, Bilder und Grafiken auf der Website www.ralph-wallner.de unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.